C

Cooper, Martin

 

Geboren am:             26. Dezember 1928
Gestorben am:          –
Geburtsland:             USA
Beruf:                         Elektroingenieur
Leistungen:               Erfinder des ersten Mobiltelefons

Als Martin Cooper bei Motorola arbeitete, entwickelte er gemeinsam mit Rudy Krolopp das erste Mobiltelefon. Am 3. April 1973 in New York führte er den ersten Anruf über den gebauten Mobiltelefon-Prototypen, welcher über ein Kilogramm wog. Bis zu dieser Zeit waren nur Autotelefone mit einem Gewicht von zwölf Kilogramm auf dem Markt verfügbar. Nach dem ersten Gespräch von Martin Cooper über das neue Handy entwickelte sich die Technologie von „Orte und Plätze anrufen“ zu „Personen anrufen“.

 

“We’re still babies, we really are. Even the telecommunications industry, which is 135 years old, is still in its infancy. We’re learning new things every day that we never thought could be done, but most of our new learning is wireless. It’s the ability to communicate wherever we are because people are naturally, inherently mobile.”

“People want to talk to other people – not a house, or an office, or a car. Given a choice, people will demand the freedom to communicate wherever they are, unfettered by the infamous copper wire. It is that freedom we sought to vividly demonstrate in 1973.”

 

Wikipedia-Link