DIGITAL TUESDAY

29.10.2019 – Prof. Dr. Peter Jaeschke – Digitalisierung – Huhn oder Ei?

Digitalisierung – Ein Schlagwort, ein Trend! 

Diese Woche hatten wir einen Gastvortrag von Prof. Dr. Peter Jaeschke aus Sankt Gallen im Digital Tuesday. 

Arbeitsbereiche zu digitalisieren fällt vielen Unternehmen heutzutage immer noch schwer, da es viele neue Technologien mit sich bringt, was Mitarbeiter schnell überfordern kann. Ansatzpunkte wie “Process Digitisation”, “Creating Value” oder “Enabling in a Digital World” hätten laut Jaeschke noch Digitalisierungspotenzial.

Doch auch Stichworte wie hoch automatisierte Roboter, selbst bestellende Schraubenregale, Handschuhscanner oder Kleidung direkt in einem Spiegelbild ansehen sind keine Seltenheit mehr geworden. Laut Jaeschke geht es bei der Digitalisierung um Markt, Strategie, Kunden, Effizienz und Effektivität, um ein neues Geschäftsmodell aufzubauen. Aber auch das Big Data sei ein großes Thema, um Machine Learning und KI in diese Prozesse miteinzubinden.

Studierende wie Markus Steig stehen zur Digitalisierung aber auch kritisch gegenüber: “Durch die Digitalisierung könnten in den nächsten Jahren aber auch viele Arbeitsstellen wegfallen”.

Die Zukunft liegt laut Jaeschke in der Argument Reality.

Autor: Nico Brielmayer