mutmacherin mutmacher

DIGITAL TUESDAY – NEUES VERANSTALTUNGSFORMAT AN DER HOCHSCHULE KONSTANZ HTWG AB WINTERSEMESTER 2016/17

Öffentliche Ringvorlesung: Meine Zukunft in der digitalen Welt – “Wer zu spät kommt den bestraft das Leben

(Michael Gorbatschow, Friedensnobelpreisträger und Erfinder von Glasnost und Perestroika, zugesprochen)

Haben wir vorausgesehen, dass Google, Airbnb und Amazon die Welt erobern werden? Konnten wir uns vorstellen wie Facebook, Netflix oder WhatsApp unsere Kommunikation verändert haben? Verstehen wir wie Artificial Intelligence, Cloud Computing, Big Data Analytics, autonomes Fahren und Robotertechnologien die Arbeitswelt revolutionieren werden, wie sich Wertschöpfungsketten radikal verändern und disruptive Geschäftsmodelle entstehen?

Mit der öffentlichen Ringvorlesung „Meine Zukunft in der digitalen Welt“ wird die Zielsetzung verfolgt, die technologischen, ökonomischen, rechtlichen und kulturellen Entwicklungen der digitalen Transformationen im Austausch von Wissenschaft und Unternehmenspraxis zu thematisieren und zu diskutieren. Dabei wollen wir:

  • den umfassenden Charakter und die Schnelligkeit der gegenwärtigen Veränderungen beleuchten
  • einen Diskursraum zum Ideen- und Gedankenaustausch schaffen, um Hemmnisse zu überwinden und Denkanstöße für Problemlösungen zu geben
  • eine Plattform anbieten, um die neuen Herausforderungen und Disruptionen, die die Welt verändern werden, besser zu verstehen.

Vor allem aber wollen wir lernen, was kleine, mittelständische und große Unternehmen, Hochschulen, Verwaltungen, Startups und wir Alle tun können, um werthaltige und gesellschaftlich nachhaltige Veränderungen voranzutreiben.

Der DIGITAL TUESDAY, der auf eine Initiative des Professorenteams Dr. Clotilde Rohleder, Dr. Gabriele Thelen, Dr. Michael C. Hadamitzky und Dr.-Ing. Stefan Schweiger zurückgeht, findet im Wintersemester von 17:30 – 19.00 Uhr an der HTWG Konstanz statt. Für die neue Veranstaltungsreihe konnten ausgewiesene Fachleute gewonnen werden. Wir freuen uns auf spannende Praxisvorträge von Pionieren des digitalen Wandels wie Audi, IBM, SAP, Siemens und Sybel. Aus Sicht der Wissenschaft beleuchten Prof. Dr. Michael C. Hadamitzky, Prof. Dr. Clotilde Roleder, Prof. Oliver Fritz sowie Prof. Dr. Peter Jaeschke von der FHS St. Gallen die vielschichtigen Entwicklungen der Digitalisierung auf unsere Arbeits- und Lebenswelten. Wie die Zukunft der Digitalisierung aus der Perspektive der Studierenden aussehen wird, soll im Rahmen der Konferenz „TOTALDIGITAL“ am 18. Januar 2017 präsentiert werden.

Zu der Veranstaltung sind Studierende aller Semester und Fakultäten herzlich eingeladen. Kolleginnen und Kollegen sowie Studierende aus dem Netzwerk der Internationalen Bodenseehochschule sind ebenso willkommen wie interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaftsvertreter aus der Region Bodensee.

Veranstaltungsort:

Hochschule Konstanz HTWG – Braunegger Str. 55 – D-78462 Konstanz

Raum F 007/L007

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei

Ansprechpartnerin und Organisation:

Barbara Müller – Tel: +49 (0)7531 206-9025

E-Mail: digitaltuesday@htwg-konstanz.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.