Minsky, Marvin

Geboren am:             09. September 1927
Gestorben am:          24. Januar 2016
Geburtsland:             USA
Beruf:                         Kognitionswissenschaftler und Forscher auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz
Leistungen:               Begründer des Labors für künstliche Intelligenz am
                                   Massachusetts Institute of Technologie
                                   Zahlreich ausgezeichnet für seine Forschungen und
                                   auch zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich KI

Marvin Minsky gilt als einer der Pioniere auf dem Forschungsgebiet der künstlichen Intelligenz, in dem er schon seit den 1950er Jahren tätig war. Zusammen mit John McCarthy gründete Minsky 1958 das MIT Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory an dem er bis zum Ende seiner wissenschaftlichen Karriere tätig war. Mit seinen zahlreichen Veröffentlichungen prägte Minsky den Forschungsbereich der künstlichen Intelligenz und setzte das Fundament für nachfolgende Innovationen auf diesem Gebiet. Minskys Arbeit beschränkte sich dabei nicht nur auf die Informatik, sondern verknüpfte diese unter anderem mit Konzepten aus der Psychologie und Philosophie. Für seine Forschungsergebnisse wurde Minsky mit zahlreichen Preisen wie dem Turing-Preis und der Benjamin-Franklin-Medaille ausgezeichnet.

 

“How hard is it to build an intelligent machine? I don’t think it’s so hard, but that’s my opinion, and I’ve written two books on how I think one should do it. The basic idea I promote is that you mustn’t look for a magic bullet. You mustn’t look for one wonderful way to solve all problems. Instead you want to look for 20 or 30 ways to solve different kinds of problems. And to build some kind of higher administrative device that figures out what kind of problem you have and what method to use.”
“Artificial intelligence is the science of making machines do things that would require intelligence if done by men.”

 

Wikipedia-Link

Werke:

Minsky, Marvin; Papert, Seymour (1971): Artificial Intelligence, Univ. of Oregon Press.

Minsky, Marvin (1994): The Society of Mind: Mentopolis, Klett-Cotta Verlag.

Minsky, Marvin (2007): The Emotion Machine: Commonsense Thinking, Artificial Intelligence, and the Future of the Human Mind, Simon & Schuster.